Archiv für die Kategorie ‘#SamanthaDietmarMVS’

FOTOS VON VIELEM

Die Fotografin Nora Frohmann bietet im Rahmen der Ausstellung von Samantha Dietmar einen Foto-Workshop für Kinder an. Auf der Vernissage der Fotoschau „Über vieles und nichts“ hat sie selber Bilder gemacht: von der Künstlerin, der Kuratorin, der Ausstellung und der Band stullenheimer. Eben von vielem. Weiterlesen »

Samantha Dietmar führt durch ihre Ausstellung

Es war eine gelungene, eine sehr schöne Eröffnung von „Über vieles. Und nichts“. Einige Fotos davon gibt es in den nächsten Tagen hier im Blog. Bis dahin und zur Einstimmung auf einen Besuch der Ausstellung spricht Samantha Dietmar im Video über Ricochet #2, erklärt Vorder- und Hintergründe.

Weiterlesen »

Stullenheimer – Kann man das essen? Nein, aber hören und sehen!

Ricochet – es knallt wieder! Der Aufprall bei Cris Koch war heftig. Jetzt gibt es mit Samantha Dietmar die zweite Ausstellung in der „Querschläger“-Reihe. Heute Abend am Start: die Band Stullenheimer inklusive VJ.
Weiterlesen »

Ricochet #2: Aufbau abgeschlossen

Alles ist bereit. Nur noch an ein paar Kleinigkeiten wird im Keller der Villa Stuck gearbeitet. Samantha Dietmar hat ihren Raum in der Villa Stuck bezogen. Es war viel zu tun. Weiterlesen »

Magie des Alltags: Noch 13 Tage bis zum zweiten Teil von Ricochet

Im Keller der Villa Stuck richtet sich die zweite Künstlerin der Ricochet-Reihe ein. Die junge Fotografin Samantha Dietmar zeigt von 22. April bis 27. Juni auf 60 Fotos ihr visuelles Tagebuch. Ihre Bilder sind nachdenkliche Beobachtungen über Sinn und Magie des Alltags. Ohne aber dabei den Bezug zu realen Problemen und Misständen aus dem Fokus zu verlieren. Dabei eckt sie mitunter auch mal bei politisch Verantwortlichen an. Weiterlesen »