Archiv für die Kategorie ‘#stuckathomeoffice’

#stuckathomeoffice: Die Home-Office Tagebücher Teil 3

Mal mehr im HOME, mal mehr im OFFICE.

Die Mitarbeiter*innen der Villa Stuck arbeiten von zu Hause aus, denn die Tore des Museums sind noch immer geschlossen. Was sie im Homeoffice alles erleben, schreiben sie in den Villa Stuck „#stuckathomeoffice Tagebüchern“. Heute Teil 3:

Nadja Henle

homeoffice

Mein Leben als Mama im Homeoffice? Ist ziemlich drollig. Sobald ich den Laptop einschalte, kommt mein zweijähriger Sohn herbeigerannt und plärrt: „Mama, Computer ausschalten, ruckizucki!“ Seit wenigen Tagen führt mein Kind außerdem einen sehr eigenwilligen Ich-will-nicht-Schlafen-Dialog mit mir. Und der geht so.

Kind: „Opa?“
Mama: „Opa schläft.“
Kind: „Oma?“
Mama: „Oma schläft.“
Kind: „Staubsauger?“
Mama: „Staubsauger schläft.“
Kind: „Tigerente?“
Mama: „Tigerente schläft.“
Kind: „Schokoeis?“
Mama: „Schokoeis schläft.“
Kind: „Bobby-Car?“
Mama: „Bobby-Car schläft.“
Kind: „Muh?“
Mama: „Muh schläft.“
Kind: „Bagger?“
Mama: „Bagger schläft.“
Kind: „Klavier?“
Mama: „Klavier schläft.“
Kind: „Papa?“
Mama: „Papa schläft.“
Kind: „Mama?“
Mama: „Mama schläft.“

Nach leiser werdenden Nuckelgeräuschen und einer langsam verröchelnden Spieluhrmelodie ist dann irgendwann ein seliges Schnarchen zu hören.

Josepha Brich

#Corona Cuisine 2

Tagsüber ist er Homeoffice Arbeitsplatz, zum Feierabend wird er Stammtisch im Lieblingsrestaurant: unser Esstisch stuck at home. 

Das gemeinsame Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte bringt erfrischende Normalität zurück in diesen ungewissen Alltag. Ein Rezept gibt es im Homeoffice Teil 2 weitere Esstisch-Impressionen hier:

Asiatische Mini Burger

Osterlamm mit Süßkartoffeln

Fladenbrot Falafeln und Aubergine.

#stuckathomeoffice: Die Home-Office Tagebücher Teil 2

Mal mehr im HOME, mal mehr im OFFICE.

Die Tore des Museums sind noch immer geschlossen und die Mitarbeiter*innen der Villa Stuck arbeiten von zu Hause aus. Bereits letzte Woche haben wir einige der „Tagebuch-Einträge“ von Villa Stuck Mitarbeiter*innen im Homeoffice veröffentlicht. Heute folgt der zweite Teil:

Weiterlesen »

#stuckathomeoffice: Die Home-Office Tagebücher

Über Neujahr war die Villa Stuck bis unters Dach gefüllt mit Ausstellungen: M+M. FIEBERHALLE, Ist das Mode oder kann das weg!? 40 Jahre VOGUE Deutschland bis zu RICOCHET #13. Martin Heindel. Im März eröffnete noch die Ausstellung SHE WANTS TO GO TO HER BEDROOM BUT SHE CAN’T BE BOTHERED. 30 Jahre Schmuck von Lisa Walker, bis sich am Samstag den 14. März die Tore schlossen und bisher nicht mehr öffneten: #stuckathome

2020 fordert uns, dennoch rücken wir enger zusammen, vorerst im digitalen Raum. Was die Villa Stuck Mitarbeiter*innen alles im Homeoffice bewegt, haben wir hier zum Schmunzeln und als Blick dahinter zusammengestellt.

Weiterlesen »