Archiv für die Kategorie ‘Samantha Dietmar’

Auf Samanthas Spuren

Die Bilder der Fotografin Samantha Dietmar haben mit ihren ungewöhnlichen Blickwinkeln und spannenden Reportage-Elementen auch für Kinder einen besonderen Reiz. Gemeinsam mit der Fotografin Nora Frohmann haben Schüler in einem „Fränzchen“-Workshop ihre Ansichten und Erlebnisse mit der Kamera festgehalten. Reisefotografie im Mikrokosmos Prinzregentenstraße. Impressionen mit Polizeieinsatz und Friedensengel. Weiterlesen »

Das Künstlergespräch mit Samantha Dietmar zum Nachhören

Vergangene Woche trafen sich Samantha Dietmar und Design-Professor Gerhard Schweppenhäuser in der Villa Stuck zum Gespräch. Hier der versprochene Audiobeitrag.

Weiterlesen »

Der Ersatztermin steht – Donnerstag, 27. Mai: Künstlergespräch in der Villa

Raus aus dem Wartezimmer. Das wegen Krankheit aufgeschobene Gespräch zwischen Fotografie-Talent Samantha Dietmar und Design-Professor Gerhard Schweppenhäuser findet statt.  Weiterlesen »

7 Minuten mit Stimmen und stullenheimer

Vernissage von Samantha Dietmar: „ÜBER VIELES. UND NICHTS“. Wanda Luesst hat den Auftritt der Band stullenheimer gefilmt. Eine Ausstellung, die zum Gespräch anregt. Das hört man leider auch auf dem Video. Weiterlesen »

Lesestoff für die Wartezeit

Das Künstlergespräch von Professor Prof. Gerhard Schweppenhäuser mit Samantha Dietmar musste wegen Krankheit verschoben werden. Offene Fragen und Gesprächsstoff gibt es aber auch jetzt schon genug. Darum dokumentieren wir hier in mehreren Folgen ein Interview, dass die Kuratorin Sabine Schmid mit der Fotografin geführt hat. Im ersten Teil geht es um die Verortung ihrer Bilder zwischen subjektiver Kunst und objektivem Journalisums. Natürlich zeigen wir dazu auch wieder ein paar Bilder. Weiterlesen »