In 100 Sekunden durch die Ausstellung von Amie Siegel

In 100 Sekunden führt Kuratorin Yara Sonseca Mas durch die Ausstellung „RICOCHET #10. Amie Siegel. Double Negative“.

Die Kuratorin gibt exklusive Einblicke in die Ausstellung  und erklärt, was es mit Spiegeln, Zeittunnel und Wiederholungen auf sich hat, und wie Amie Siegel sich von ostdeutschen Filmarchiv inspirieren ließ.

Pünktlich zum FRIDAY LATE am 1.April hat auch „RICOCHET #10. Amie Siegel. Double Negative“ bis 22 Uhr geöffnet und kostet ab 18 Uhr keinen Eintritt.

Kommentare sind geschlossen.