Celebration of the Moment: Music for Common Grounds

Neben Führungen, Film, Literatur und Tanz bietet die Ausstellung COMMON GROUNDS auch musikalische Erlebnisse. Am Freitag, 27. März, steht ein Konzertabend auf dem Programm, auf den wir uns schon ganz besonders freuen: Celebration of the Moment, ein Konzert zusammengestellt von Colin Gilder. Wie der Name schon verrät, geht es bei Celebration of the Moment um Musik, die aus dem Moment heraus entsteht, Musik, die man nicht wiederholen kann. Also nicht verpassen! ..mehr

Step on Common Grounds – Performance mit Sandra Iché in der PLATFORM

Neben Film, Literatur und Musik wird die Ausstellung COMMON GROUNDS von einer Tanz-/Performance-Reihe begleitet, die am Donnerstag und Freitag 19./20. März mit der Aufführung »Wagons Libres« von Sandra Iché ihren Abschluss findet.  Schnell noch Tickets bei München Ticket sichern.


..mehr

Film im Nahen Osten: Common Grounds Begleitprogramm im Filmmuseum

Die Ausstellung COMMON GROUNDS in der Villa Stuck setzt den Bildern aus den konfliktreichen Schauplätzen im nahen und mittleren Osten künstlerische Werke entgegen, die einen anderen, vielfältigeren Ansatz zeigen, sich mit gesellschaftlichen Bedingungen auseinanderzusetzen. Das interdisziplinäre Begleitprogramm, entwickelt in Kooperation mit dem Filmmuseum, JOINT ADVENTURES, dem Literaturhaus und der PLATFORM, begleitet die Ausstellung umfangreich mit Film, Tanz, Musik, Vorträgen und Führungen. In den kommenden Wochen zeigt das Filmmuseum eine Auswahl an Filmen aus der Region, kuratiert wurde das Programm von Claudia Engelhardt, stellv. Leitung des Filmmuseums.

..mehr

Scherenschnitt auf großer Bühne – Romeo und Julia im Prinze

In unseren Fränzchen-Workshops haben sich Kinder aus dem Münchner Waisenhaus von der Musik Prokofjews zu Scherenschnitten inspirieren lassen. Am Sonntag, 8. März bekommen die Ergebnisse im Prinzregententheater die ganz große Bühne: Romeo und Julia – Ein Kinderkonzert mit Tanz und Scherenschnitten und Musik von Sergei Prokofjew. ..mehr

FRIDAY LATE mit “GlAmour” – hier exklusiv erste Einblicke

Ab heute glitzern wir noch hübscher als üblich: In der Ausstellung “GlAmour” stellen anlässlich der Internationalen Handwerksmesse zehn Künstlerinnen und Künstler 50 Schmuckstücke aus. Eröffnet wird die außergewöhnliche Schmuckschau heute Abend in Anwesenheit der Austellenden bei einem FRIDAY LATE Special: “GlAmour. Liebe zum Schmuck – Ein Statement von 10 internationalen Künstlern” – wie immer ist der Eintritt von 18 bis 22 Uhr frei. Wir haben beim Aufbau bereits ein paar Fotos für euch gemacht! Jetzt an- und später vorbeischauen. ..mehr