Musik als Kunstform: Fotoschau zu Celebration of the Moment

Bei Celebration of the Moment gastierten am vergangenen Freitag die drei international gefeierte Musiker Magda Mayas, Tony Buck und Mazen Kerbaj. Die drei Meister der Improvisationsmusik haben das Spiel an ihren Instrumenten – Piano, Schlagzeug und Trompete – perfektioniert und schaffen über die Grenzen konventioneller Musik hinaus mit einer Zahl undenkbarer Gegenstände ganz neue Klangerlebnisse. Fotograf Hannes Rohrer hat sich der Celebration of the Moment hingegeben und den Moment mit der Kamera zumindest visuell festgehalten:

Neben herkömmlichen Instrumenten verwenden die Musiker außergewöhnliche Gegenstände, um neuartige Klänge zu erzeugen.

Musiker Mazen Kerbaj lebt in Beirut und hat dort die »Lebanese free improvisation scene« gegründet. Sein künstlerisches Talent lebt er neben der Musik auch als Comiczeichner und Illustrator aus.

Der Australier Tony Buck ist weltweit bekannt als Schlagzeuger, Trommler, Gitarrist und Improvisator, sowie als Filmemacher und Produzent.

Magda Mayas lässt am Klavier Klangcollagen entstehen, auch indem sie die Seiten im offenen Flügel nicht über die Tasten, sondern mit Schlegeln direkt anspielt.

Fotocredit: Hannes Rohrer

Tags: , , , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

*