Neuer Lauschangriff: den Besuchern das Wort!

Wer schon einmal (vor allem an einem Late Friday-Abend) in unseren Ausstellungsräumen war, der wird gemerkt haben – es ist nicht unbedingt immer so still, wie man es sich in einem Museum vorstellen würde. Das ist auch gut so, denn unsere Ausstellungstexte stellen nur eine der möglichen Interpretationen von einem Kunstwerk dar.

Auch hier im Blog wollen wir nicht nur die Worte unserer Künstler und Kuratoren widerspiegeln, sondern auch die Interpretation unserer Besucher. Dafür gibt es die Rubrik “Lauschangriff”: Wir lauschen unseren Besuchern und fragen sie, ob sie ihre Meinung zu einem Werk auch öffentlich machen möchten.

Ganz nach der devise „erst lauschen, dann angreifen!“ waren wir wieder in der Ausstellung “Die Kulisse explodiert” unterwegs und haben die Besucher nach den Werken gefragt, die sie am meisten beeindruckt haben. Hier eine kleine Auswahl daraus: Raumstadt, Space House und Screen-o-Scope.

Lauschangriff in der Kiesler-Ausstellung from Villa Stuck on Vimeo.

Fotos, Interview und Schnitt: Viviana D’Angelo

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

*